Autor: Lindnerin

Schafwolle und andere tierische Fasern

Wolle ist als Naturfaser ein nachwachsender Rohstoff, also besonders geeignet für ökologische und kreislauffähige Produkte. Die Faser gerät daher bei produzierenden Unternehmen sowie Konsument*innen wieder mehr in den Fokus. Nicht zuletzt seit der Erkenntnis, dass bei jeder Waschmaschinenwäsche von Synthesefaserkleidung, wie zum Beispiel Polyester-Fleece, Mikroplastik…

Lasst uns losgehen

Ein Ausblick in die Textil- und Bekleidungsbranche im Jahr 2025: Lokale Spinnereien, Webereien, Nähereien produzieren Kleidung aus ökologisch nachhaltigen, kreislauffähigen Rohstoffen. Kleidung wird repariert und umgeändert, statt nach einer Saison weggeworfen. Die Beschäftigten in der Textil- und Bekleidungsindustrie weltweit produzieren unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und erhalten…

Alte Kleider, neuer Trend

Während Secondhand-Kleidung boomt bricht der Altkleidermarkt unter seiner Fülle zusammen. Wir brauchen eine echte Kreislaufwirtschaft, bei der Recyclingstrategien bereits im Produktdesign mitgedacht werden.

Spinnen am Abend erquickend und labend

Wie kamen diese Worte in meinen Wortschatz? Ich kann es nicht mehr herausfinden, aber ich kannte diesen Spruch schon als Kind. Damals erfüllte er mich stets mit einem leichten Schauder, denn ich war davon überzeugt, dass es um die Spinnentiere ging. So leuchtete mir natürlich…